Justin Timberlake gibt Statement zu Fremdgehgerüchten ab

Justin Timberlake - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2018Seit Wochen machen Gerüchte um eine Affäre von Justin Timberlake mit seinem Co-Star Alisha Wainwright die Runde. Es wurden Fotos veröffentlicht, auf denen der Sänger und die Schauspielerin händchenhaltend zu sehen sind, und das obwohl Timberlake doch eigentlich mit Jessica Biel verheiratet ist.

Jetzt äußerte sich der 38-Jährige erstmals selbst dazu. Auf „Instagram“ schrieb er: „Vor einigen Wochen habe ich eine schwere Fehlentscheidung getroffen – aber eins will ich klarstellen – zwischen mir und meinem Co-Star ist nichts passiert. Ich habe in dieser Nacht viel zu viel getrunken und bereue mein Verhalten. Ich hätte es besser wissen sollen. Das ist nicht das Beispiel, dass ich für meinen Sohn setzen will. Ich entschuldige mich bei meiner wundervollen Frau und Familie dafür, dass ich sie einer solchen peinlichen Situation ausgesetzt habe und ich bin darauf fokussiert, der beste Ehemann und Vater zu sein, der ich sein kann.“

Das verflixte siebte Jahr scheint Timberlake und Biel getroffen zu haben, denn im Oktober feierten sie ihren siebten Hochzeitstag. Kurz danach ließ die Schauspielerin noch verlauten, dass sie und ihr Mann versuchen, ein zweites Kind zu bekommen.

Foto: (c) PRN / PR Photos