Michael Jackson: Streitschlichter für 50 Cent und The Game

Michael Jackson - King of Pop Michael Jackson "This Is It!" 10 Show Concert Tour Press ConferenceWeihnachten, das Fest der Liebe, der Versöhnung und Vergebung steht vor der Tür. Und The Game erinnert sich, wie Michael Jackson einmal ganz in diesem Sinne gehandelt hat. Zwischen dem Rapper und seinen Kollegen 50 Cent läuft schon seit Jahren eine Fehde, die der King of Pop beenden wollte.

Bei „HipHopDX“ erzählte The Game, dass Jackson ihn nach der Veröffentlichung seines Debüts „The Documentary“ anrief, nachdem es zum Bruch kam und Jackson meinte: „Ich finde, dass du und Fifty da großartige Arbeit geleistet habt. Es wäre eine Tragödie, wenn die Welt euch nicht mehr zusammen hören würde.“ Der heute 40-Jährige meinte weiter: „Das war der Moment, an dem mich Mike verloren hatte. In meinem Kopf war ich einfach nicht offen dafür. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie wir die Konversation beendeten. Ich habe zu Mike nicht Nein gesagt, aber es ist nie entstanden.“

Die beiden Rapper waren einst bei „G-Unit“ dicke Freunde, doch 2005 kam es zum Bruch, weil The Game sich angeblich nicht loyal verhalten haben soll. 2016 haben sie ihr Kriegsbeil begraben.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos