Robbie Williams: Auf der Suche nach Jason Orange

Robbie Williams - ITV Palooza! 2018 - ArrivalsEin Privatdetektiv soll für Robbie Williams seinen ehemaligen Bandkollegen Jason Orange ausfinden machen. Nachdem der Sänger nämlich 2014 bei „Take That“ ausstiegt, hat er sich weder bei Williams noch bei Gary Barlow, Mark Owen oder Howard Donald gemeldet.

In seinem Podcast „At Home With The Williams‘“ sagte der 45-Jährige zu seiner Frau Ayda Field: „Du weißt ja, es gibt dieses ‚Finde mein Handy‘-Ding? Alle von ‚Take That‘ sollten ein ‚Finde Jason Orange‘-Ding haben, denn keiner von uns weiß, wohin er gegangen ist. Ich sollte einen Privatdetektiv anheuern. Er findet heraus, wo Jason Orange ist. Wir injizieren ihm ein Beep-Teil, einen Chip, dann wissen wir immer, wo Jason ist. Für meine ‚Take That‘-Brüder würde ich diesen extra Aufwand betreiben.“

Letztes Jahr meinte schon Howard Donald, dass Jason Orange vom Erdboden verschwunden ist, dass er allerdings jederzeit zur Band zurückkehren kann.

Foto: (c) Landmark / PR Photos