Angelina Jolie macht jetzt Bildungsfernsehen für Kinder

Angelina Jolie - Disney's "Maleficent: Mistress of Evil" UK Premiere - Arrivals Bildungsfernsehen für Kinder – diese Mission hat sich neuerdings Angelina Jolie auf die Fahnen geschrieben. Die Schauspielerin ist an der Umsetzung einer neuen „BBC“-Sendung beteiligt. Dabei soll es sich um ein wöchentlich laufendes, halbstündiges Nachrichtenformat handeln, welches Kinder ab 13 Jahren ansprechen soll. News für Kids, sozusagen. Die Themen werden auf ihre Altersgruppe und ihr Verständnisniveau ausgerichtet.

Jolie ließ dazu über eine Mitteilung verlauten: „Als Elternteil freue ich mich, ein Programm unterstützen zu können, das Kindern helfen soll, mehr über das Leben anderer junger Menschen auf der ganzen Welt zu lernen und eine Verbindung zu ihnen herzustellen.“ Die ganz besonderen Nachrichten sollen jeden Sonntag auf dem meistgesehenen „BBC“-Kanal „BBC World News“ ausgestrahlt werden. Unterstützt wird Jolies neues Projekt von den 42 verschiedenen Sprachdiensten des Senders. Es kommt also keiner zu kurz. Und damit wirklich jedes Kind auf der Welt einen Zugriff auf die Nachrichten erhält, werden die Folgen auch auf „YouTube“ veröffentlicht.

Währenddessen nähert sich ihr Ex-Mann Brad Pitt wieder einer ganz bestimmten Schauspielkollegin an.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.