Critics‘ Choice Awards 2020: die Gewinner in der Kategorie “TV”

James Corden - 2017 Turner UpfrontVorgestern Abend (12.01.) haben die Critics‘ Choice Awards 2018 stattgefunden. Zur besten Comedy-Serie wurde „Fleabag“ erwählt, der Preis für die beste Drama-Serie ging an „Succession“ und zur besten limitierten Serie wurde „When They See Us“ gekürt. In der Kategorie „Bester TV-Film“ gewann „El Camino: A Breaking Bad Movie” und die beste animierte Serie war, wie im Vorjahr, „BoJack Horseman“.

Hier die Gewinner:

BESTE COMEDY-SERIE
Fleabag

BESTER SCHAUSPIELER IN EINER COMEDY-SERIE
Bill Hader – Barry

BESTER SCHAUSPIELERIN IN EINER COMEDY-SERIE
Phoebe Waller-Bridge – Fleabag

BESTER NEBENDARSTELLER IN EINER COMEDY-SERIE
Andrew Scott – Fleabag

BESTE NEBENDARSTELLERIN IN EINER COMEDY-SERIE
Alex Borstein – The Marvelous Mrs. Maisel

BESTE DRAMA-SERIE
Succession

BESTER SCHAUSPIELER IN EINER DRAMA-SERIE
Jeremy Strong – Succession

BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINER DRAMA-SERIE
Regina Kind – Watchmen

BESTER NEBENDARSTELLER IN EINER DRAMA-SERIE
Billy Crudup – The Morning Show

BESTE NEBENDARSTELLERIN IN EINER DRAMA-SERIE
Jean Smart – Watchmen

BESTE LIMITIERTE SERIE
When They See Us

BESTER TV-FILM
El Camino: A Breaking Bad Movie

BESTER SCHAUSPIELER IN EINEM TV-FILM ODER LIMITIERTEN SERIE
Jharrel Jerome – When They See Us

BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINEM TV-FILM ODER LIMITIERTEN SERIE
Michaelle Williams – Fosse/Verdon

BESTER NEBENDARSTELLER IN EINEM TV-FILM ODER LIMITIERTEN SERIE
Stellan Skarsgard – Chernobyl

BESTE NEBENDARSTELLERIN IN EINEM TV-FILM ODER LIMITIERTEN SERIE
Toni Collette – Unbelievable

BESTE ANIMIERTE SERIE
BoJack Horseman

BESTE TALK-SHOW
The Late Late Show with James Corden
Late Night with Seth Meyers

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos