Deutsche Album-Charts: Katja Krasavice ist neue Nummer Eins

Katja Krasavice Sag »Auf Wiedersehen« In dieser Woche gibt es gleich vier Neueinsteiger in den offiziellen Deutschen Album-Charts. Den Anfang macht Rapperin Katja Krasavice mit ihrem neuen Album „Boss Bitch“.

Auch Eminem hat ein neues Album. Es trägt den einprägsamen Namen „Music To Be Murdered By“ und ist in den Top fünf gleich auf Rang zwei eingestiegen. Ebenfalls neu dabei ist Wirtz mit seiner Platte „Unplugged II“ und holt sich diese Woche die Bronzemedaillle. RAF Camora muss mit „Zenit“ ein paar Plätze einbüßen und liegt nun auf der Vier.

Der letzte Neueinsteiger in den Top fünf sind „Magnum“ mit „The Serpent Rings“.

Foto: (c) SAT.1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.