Dschungelcamp 2020: Claudia Norberg und der Trennungsgrund

Claudia Norberg - Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!„War die neue Frau der Trennungsgrund?“, will Sonja Kirchberger von Claudia Norberg am Weiher wissen. „Ja, natürlich auch. Ich hatte aber nicht gedacht, dass der Disput, den wir damals hatten, dann dazu beigetragen hat. In der ganzen Situation hat er sie dann getroffen. Dann hat er sich halt in dieses Mädchen verliebt. Das war nicht angenehm alles“, so die offene Antwort, der Wendler-Ex, die weiterhin kein schlechtes Haar an ihrem Noch-Ehemann lässt.

Dass das alles so harmonisch ablief, wie Claudia vorgibt, will Danni nicht glauben und Elena deutet auch noch an, viel mehr zu wissen: „Im Sommerhaus hatten Michael und ich Streit. Ich habe mich dann aber dort noch entschuldigt. Danach hatten Laura und ich noch Kontakt. Deswegen kenne ich die andere Seite. Ich weiß das auch von einer anderen Person, daher weiß ich, dass das bestimmt der Wahrheit entspricht!“

Was will Elena genau andeuten? „Ich erzähle das nicht hier“, erklärt das Reality-Sternchen im Dschungeltelefon. „Ich warte auf den Moment, wenn Claudia mir ihre Geschichte erzählt und dann kann ich ja meine Meinung dazu sagen und meine Informationen mitteilen! Ich stehe auf jeden Fall auf der Seite von Laura und Michael. Das wird eine kleine, vielleicht auch eine größere Bombe, die platzen wird. Es tickt schon!“

Foto: (c) TVNOW