„Genesis“: Eine Art von Reunion?

Phil Collins - 2017 Barclaycard British Summer Time Hyde Park - Day 1Drei Mitglieder von „Genesis“ in einem Raum wäre für Fans das absolut Größte. So etwas Ähnliches ist jetzt tatsächlich passiert. Phil Collins, Mike Rutherford und Tony Banks haben sich kürzlich gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt. Die drei haben sich das Spiel der New York Knicks im Madison Square Garden angesehen. Jetzt brodelt natürlich die Gerüchteküche, ob die Band sich nicht doch wieder zusammen tun könnte.

Auch die Musiker selber äußerten sich nicht ganz abgeneigt von der Idee. In einem Interview mit dem amerikanischen „Rolling Stone“ sagte Phil Collins, dass eine Tour durchaus möglich wäre. Allerdings wäre er dann aus gesundheitlichen Gründen nicht am Schlagzeug zu sehen, sondern sein Sohn Nic.

„Genesis“ sind bekannt für Hits wie „Land of Confusion“, „Mama“ oder „I Can’t Dance“. 1996 trennte sich die Band.

Foto: (c) Landmark / PR Photos