Grammys 2020: Alicia Keys und die schwierige Moderation

Alicia Keys - 20th Annual Latin Grammy Awards - ArrivalsAlicia Keys hat eine Herkules-Aufgabe mit er Moderation der diesjährigen Grammys zu meistern gehabt. Kurz vor der Verleihung am Sonntagabend (26.01.) sind Kobe Bryant und seine Tochter Gianna bei einem tragischen Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Und die Preisverleihung fand ausgerecht dort statt, wo der Basketball-Star mit den Los Angeles Lakers seine Heimspiele bestritt.

Keys sagte im Nachhinein „Entertainment Tonight“ dazu: „Das war ein wirklich harter Abend. Es war eine Achterbahnfahrt. Es war schmerzhaft. Es ist jetzt schmerzhaft. Wir haben einen sehr geliebten Helden von uns verloren. Eine Person, die ein Beispiel von Brillanz und Vorzüglichkeit war. Es ist nicht leicht, mit diesem Gewicht vorwärts zu gehen, aber ich denke die Energie und den Kampfgeist, den er immer an den Tag gelegt hat, ist das, was uns durch den Abend gebracht hat.“

Bei den Grammy Awards am Sonntagabend (26.01.) wurde mehrfach Kobe Bryant und seiner Tochter gedacht.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.