Hugh Grant: „Meine Frau flucht auf Schwedisch. Was sie sagt, ist erschreckend.“

Hugh Grant - 25th Annual Screen Actors Guild Awards Hugh Grant ist seit 2018 mit der Schwedin Anna Eberstein verheiratet.

Auf die Frage, ob in seinem Haus schwedisch gesprochen wird, sagte der Schauspieler gegenüber „Express“: „Ich kenne gerade mal ein paar Worte. Meine Frau flucht auf Schwedisch, wenn sie Tennis spielt. Gott sei Dank versteht sie keiner im unserem Londoner Queen’s Tennis Club. Ich habe im Wörterbuch nachgesehen. Was Anna sagt, ist erschreckend. Und meine Kinder hassen es, wenn ich Schwedisch rede. Genauso wie, wenn ich singe oder tanze. Dann fangen sie an zu weinen und flehen mich an, damit aufzuhören.“

In seinem neuen Film „The Gentlemen“, der am 27.02. in die Kinos kommt, spielt Hugh Grant einen fiesen Privatdetektiv, der sein Wissen über die Vergehen anderer an die Klatschpresse verhökert.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.