Hugh Grant möchte Lebensabend in Grand Hotel am Genfer See verbringen

Hugh Grant - 25th Annual Screen Actors Guild AwardsAm 09. September wird Hugh Grant 60 Jahre alt. Im Interview mit “Express” verriet der Schauspieler, wie er seinen Geburtstag feiern wird. Mit einem Augenzwinkern sagte er: “Ich reise in die Schweiz. Da gibt es eine Klinik namens ‘Dignitas’, wo ich mein Leben beende. Die machen das sehr sanft (grinst). Das mag zwar ein bisschen negativ klingen, aber so plane ich zu feiern.”

Natürlich war das ein Witz. Er verriet dann aber noch, wo er gerne seinen Lebensabend verbringen möchte. Grant sagte: “Ich war immer ein wenig neidisch auf den [„Lolita“-Autor] Wladimir Nabokow, wie der die letzten zehn oder 20 Jahre am Genfer See verbracht hat. In einem Grand Hotel, mit seiner Frau. Weil er das Geld dazu hatte. Ich glaubte, das wäre ein friedlicher Platz und ich sehe mich im geistigen Auge, wie ich über den See schaue und Schmetterlinge fange. Und wie meine Kinder und meine Frau mich dort besuchen kommen. Wissen Sie, ich kann mich echt glücklich schätzen. Ich habe tolle Kinder und eine großartige Frau.”

In seinem neuen Film “The Gentlemen”, der am 27. Februar in die Kinos kommt, spielt Hugh Grant einen fiesen Privatdetektiv, der sein Wissen über die Vergehen anderer an die Klatschpresse verhökert.

Foto: (c) PR Photos