Jameela Jamil lobt Taylor Swift

Taylor Swift - 2019 American Music AwardsTaylor Swift hat Ende letzten Jahres in ihrer Dankesrede bei den Billboard Women in Music Awards angeprangert, dass es viel zu wenig Frauen in der Musikindustrie gibt. Und damit meinte sie nicht nur Sängerinnen, sondern auch Produzentinnen, Songschreiberinnen, Tontechnikerinnen und dergleichen. Jameela Jamil kann dem nur zustimmen.

Die britische TV-Moderatorin meinte jetzt gegenüber dem „Billboard Magazine“ lobend dazu: „Ich finde es großartig, dass sie dies ausgesprochen und die Doppelmoral angeprangert hat, was sie in den letzten Jahren schon immer kontinuierlich tat. Ich denke, wir beide unterstützen jede Frau, die über Ungerechtigkeit in dieser Industrie oder irgendwo anders in der Welt spricht.“

Bei den Billboard Women in Music Awards hat Taylor Swift übrigens als erste den Preis als Künstlerin des Jahrzehnts bekommen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos