Joaquin Phoenix über seinen Veganuary 2020

Joaquin Phoenix - "Joker" Los Angeles Premiere Joaquin Phoenix engagiert sich für den Klimaschutz und legt dafür auch einen veganen Monat ein, den sogenannten Veganuary. Das ist ein Wortspiel aus den englischen Begriffen „vegan“ und „January“. Am 1. Januar ging es los für den Schauspieler und viele andere Stars.

Der „Joker“-Darsteller sagte laut „VIP.de“ über den grünen Januar: „Wenn man die Klimakrise oder die Missstände in unserem Lebensmittelsystem betrachtet, kann einen schnell ein Gefühl der Hilflosigkeit überkommen. Doch es gibt etwas, das man sofort dagegen tun kann: Mach mit und probier’s diesen Januar vegan.“

Übrigens: Auch Hollywood-Größen wie Mayim Bialik und Alicia Silverstone machen beim Veganuary mit.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.