Johannes Oerding: „Ich habe keinen Konkurrenzdruck“

Johannes Oerding 30364282-1 big Johannes Oerding hat es geschafft, mit seinem aktuellen Album „Konturen“ in Deutschland auf Platz eins zu landen.

Im Interview mit „Krone“ verriet der 38-Jährige, ob er unter Konkurrenzdruck leidet. Er sagte: „Natürlich schaut man, wer wann etwas veröffentlicht und im Herbst ist die Luft bei den Releases immer dünner. Ich habe aber keinen Konkurrenzdruck, denn nach so vielen Jahren habe ich mich ganz gut etabliert. Ich bin auch eher ein Marathonkünstler, der lange in den Charts bleibt und die Flamme am Lodern halten will. In anderen Genres schießt du oft auf die Eins und stürzt dann völlig ab. Natürlich will ich auch wissen, wo Bendzko und Forster landen, weil wir uns alle kennen, aber wir unterstützen uns auch. Es tut allen gut, wenn deutschsprachige Popmusik stattfindet und in diesem Raum Menschen erreicht.“

Außerdem erklärte er, ob er dem Albumtitel entsprechend, mehr Konturen zeigen will: „Mein Gefühl bei dieser Platte ist, dass ich mehr filtere und die Konturen schärfer und klarer zeichne. (…) Der zweite Zufall war das Shooting fürs Cover. Das Silhouttenbild war ein Lucky Shot, das war nie geplant. Mir gefiel es, fertig und Shooting vorbei. Manchmal geht sowas echt von selbst.“

Foto: (c) Olaf Heine

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.