Nicole Kidman sehr besorgt wegen Waldbränden in Australien

Nicole Kidman - 6th Annual Gold Meets Golden Brunch Nicole Kidman und ihr Mann Keith Urban haben 500.000 US-Dollar an die australische Feuerwehr gespendet, um die schrecklichen Waldbrände in Down Under zu bekämpfen. Auch das eigene Haus der beiden in Bunya Hill ist derzeit „bedroht“, gab das Ehepaar bekannt.

Bei den diesjährigen Golden Globe Awards in Los Angeles waren die Gedanken der Schauspielerin auch stets bei den Buschfeuern in ihrer Heimat. Gegenüber „Entertainment Tonight“ sagte sie erschüttert: „Ja, unser Haus ist in Ordnung (…). Wir sind so besorgt. Wir lieben unser Land und hoffen und beten alle, aber wir sind zusammen dabei.“ Urban fügte demnach hinzu: „Die Arbeit, die die ländliche Feuerwehr in ganz Australien hinter den Kulissen an vorderster Front leistet, ist außergewöhnlich. Es ist unglaublich, was dort unten vor sich geht.“

Die gebürtige Australierin Kylie Minogue spendete übrigens auch eine große Summer Geld und nannte die Situation „herzzerreißend“.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.