Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „The Who“ auf dem Thron

Roger Daltrey - 25th Music Industry Trusts Awards Die Spitze der letzten allmonatlichen Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts des vergangenen Jahres geht an „The Who“. Die Rocker schnappen sich im Dezember mit „Who“ auf Anhieb Platz eins, berichtet „GfK Entertainment“. Silber erhalten die „Beatles“ mit „Abbey Road“. Sie konnten um stolze neun Positionen aufsteigen. Und auch Leonard Cohen klettert mit seinem posthum veröffentlichten Album „Thanks For The Dance“ zwei Ränge nach oben und landet im Dezember auf der Drei. „Queen“ gelingt sogar mit ihrer „Greatest Hits“-Platte der Wiedereintritt in die Charts auf Platz vier. Und die Fünf schnappen sich erstmals „Pink Floyd“ mit „The Later Years: 1987-2019“.

Hier die Top Ten der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im Dezember 2019:

1. (0) “Who” – The Who
2. (11) “Abbey Road” – The Beatles
3. (5) „Thanks For The Dance“ – Leonard Cohen
4. (RE) “Greatest Hits“ – Queen
5. (0) „The Later Years: 1987-2019“ – Pink Floyd
6. (10) “The Christmas Present” – Robbie Williams
7. (6) “Everyday Life” – Coldplay
8. (RE) “When We All Fall Asleep, Where Do We Go?” – Billie Eilish
9. (19) “MTV Unplugged“ – Max Raabe & Palast Orchester
10. (0) “Messios” – Ssio

Foto: (c) Landmark / PR Photos