Skrillex, Flavor Flav und H.E.R. trauern um Kobe Bryant

Skrillex - 55th Annual GRAMMY Awards Nicht nur die Sportwelt trauert um Basketball-Legende Kobe Bryant, sondern auch die Musikwelt. Bei der diesjährigen Grammy-Verleihung (26.01.) gedachten die Stars dem 41-Jährigen, der am selben Tag bei einem tragischen Helikopterabsturz ums Leben gekommen war.

Laut „CBS“ sagte der US-amerikanische DJ und Musikproduzent Skrillex über den verstorbenen Basketball-Star: „Kobe Bryant war ein Superheld und er wird für immer unser Superheld bleiben.“ Rap-Legende Flavor Flav erzählte bedrückt: „Ich wollte ihn unbedingt mal treffen. Mein Herz ist gebrochen.“ Die US-amerikanische R&B-Sängerin H.E.R. meinte laut „CBS“: „Ich möchte mit dieser Energie, die er hatte, leben. Er war eine Inspiration.“ Die Grammy-Verleihung fand im Staples Center von Los Angeles statt, der Halle, in der auch die Heimspiele von Bryants früherem Team, den Los Angeles Lakers, ausgetragen werden.

Kobe Bryant ist am Sonntag (26.01.) bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen. Die NBA-Legende war gemeinsam mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna auf dem Weg zu einem Basketballspiel gewesen, als der Helikopter in der Nähe der kalifornischen Stadt Calabasas in Nebel geriet, in einen Berg hineinflog, abstürzte und am Boden in Flammen aufging. Wie „TMZ“ berichtet, hat keiner der neun Insassen überlebt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.