„The Boomtown Rats“: Erstes Album nach 36 Jahren

Bob Geldof - Camp Bestival 2015 - Day 1„The Boomtown Rats“ hatten ihren großen Durchbruch in Deutschland im Jahr 1979 – mit ihrem Song „I Don´t Like Mondays“. Das letzte Album der Band, „In the Long Grass“, erschien 1984. Und jetzt melden sie sich wieder zurück, berichtet „Eventim“. 36 Jahre lang mussten die Fans auf einen Nachfolger warten, nun die frohe Botschaft:

Am 13. März gibt es Nachschub. Da bringen „The Boomtown Rats“ ihr neues Werk „Citizens Of Boomtown“ raus. Die erste Single-Auskopplung „Trash Glam Baby“ ist seit vergangenem Freitag (10.01.) erhältlich. Parallel zum Album erscheint dann auch das Buch „Tales Of Boomtown Glory“ mit Texten und gesammelten Erinnerungen von „Rats“-Sänger Bob Geldof. Eine UK-Tour ist auch geplant, Deutschland-Konzerte stehen noch nicht fest.

Apropos Konzert: „Rats“-Sänger Bob Geldof hatte seine Fans bei einem Konzert im Jahr 2016 übrigens mal wegen ihrer Klamotten beschimpft.

Foto: (c) Landmark / PR Photos