Charlie Puth ist glücklich über „See You Again“

Charlie Puth 30362711-1 bigDer Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant erschütterte die Showbiz-Welt. Nach dem Helikopter-Unglück vor knapp zwei Wochen, schwappte eine Welle der Anteilnahme durch das Netz. Auch Charlie Puth bildet da keine Ausnahme. Allerdings konnte er der Tragödie auch eine durchaus schöne Note verleihen.

Puth postete ein Video, das ihn bei einer Live-Performance zeigt. Er singt einen Song, den gefühlt alle kennen: „See You Again“. Mit diesem Titel steuerte er seinen Teil zur „Fast & Furious“-Filmreihe bei, nachdem Schauspieler Paul Walker bei einem Autounfall ums Leben kam. Jetzt, nach einem weiteren viel zu frühen Tod aus der Glitzer- und Glamourwelt, holte Puth ihn also wieder raus. Er schrieb zum Video: „Ich bin so glücklich darüber, dass ich diesen Song den Rest meines Lebens singen kann.“ Wahrscheinlich, weil er den Trauerschmerz besonders gut zum Ausdruck bringt. Die Hashtags zum Beitrag lauten „#Kobe“ und „#Paul“.

Charlie Puth meldete sich im vergangenen Jahr übrigens mit neuer Musik zurück.

Foto: (c) Warner Music