Christina Aguilera lobt die Power-Girls beim Super Bowl

In der Halbzeitpause beim Super Bowl haben Shakira und Jennifer Lopez bewiesen, dass sie nichts verlernt haben. Das Frauen-Duo gab ganze 15 Minuten Vollgas und lieferte sowohl tänzerisch, als auch gesanglich voll ab.

Christina Aguilera lobte den Auftritt via „Instagram“, auch den von Demi Lovato, die die Nationalhymne performte. Sie schrieb: „Alle meine Mädels haben den Super Bowl dominiert. Das ist das, was passiert, wenn eine mächtige, weibliche Kraft zusammenkommt.“

Das Spiel zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers ging übrigens mit 31:20 für die Chiefs aus.

Foto: (c) Sony Music