„Def Leppard“ über ihr Boxset „The Early Years 79-81“

Def Leppard "Viva Hysteria!" Residency Kick-off and Memorabilia Display Dedication at the Hard Rock in Las Vegas Am 20. März kommt das Boxset „The Early Years 79-81″ der britischen Hard-Rock-Band „Def Leppard“ raus. Darauf sind die ersten zwei Studioalben „On Through The Night“ (1980) und „High ‚N‘ Dry“ (1981). Zusätzlich können sich die Fans auf B-Seiten, Remix-Versionen und andere Raritäten freuen und Sänger Joe Elliott agierte als ausführender Produzent, berichtet „Rockhard.de“.

Demnach sagte Elliott über die Box: „Nun, die Fans fragten danach und wir hörten zu. Wir freuen uns wirklich darüber, dass unsere frühen Werke überarbeitet wurden, mit viel rarem Material, inklusive dem neu ausgegrabenen ‚Live At The Oxford New Theatre‘, das bei der 1980er-UK-Tour aufgenommen wurde.“

Das neue Mastering übernahm übrigens Ronan McHugh.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.