Deutsche Single-Charts: The Weeknd bleibt an der Spitze

The Weeknd - A24's "Uncut Gems" Los Angeles PremiereThe Weeknd hat sich in dieser Woche nicht vom Thron der offiziellen Deutschen Single-Charts vertreiben lassen. Er bleibt weiterhin mit „Blinding Lights“ an der Spitze, wie „GfK Entertainment“ berichtet.

Auf dem Silberplatz findet sich neu Luciano mit „Mios mit Bars“ und vertreibt damit Joker Bra und Vize mit „Baby“ auf die Drei. Auch Samra muss um eine Position weichen und fällt mit „Weiss“ auf die Vier.

Das Schlusslicht der Top Five bildet neu Billie Eilish. Sie steigt mit ihrem „Bond“-Song „Not Time To Die“ auf Anhieb auf der Fünf ein.

Foto: (c) PR Photos