Dieter Bohlen: „Bin sehr dankbar für die privilegierte Position“

Dieter Bohlen - "Fashion World Camp David und Soccx" Store Opening at Europapark in Rust Dieter Bohlen könnte sich keinen schöneren Beruf vorstellen als den, der er hat.

Im Interview mit „RTL“ erklärte der Pop-Titan nämlich, was für ihn Glück bedeutet. Dazu sagte er: „Ich bin in der super glücklichen Lage, dass ich mir einen Beruf ausgesucht habe, der wahnsinnig Spaß macht. Musik zu machen, war ja eigentlich mein Hobby und das habe ich zum Beruf gemacht… Ich weiß, dass ich eine privilegierte Position habe und dafür bin ich sehr dankbar…“ Weiter sagte er über das, was ihn antriebt : „Der Ehrgeiz treibt mich natürlich immer. Aber wenn ich mit meinem Leben nicht zufrieden wäre, müsste ich echt mit der Dachlatte eins über den Schädel kriegen.“

Außerdem meinte der Musiker, dass er sehr zufrieden mit seinem Leben ist: „Und ich weiß mit 65 Jahren, dass ich so ziemlich alles erreicht habe, was ich erreichen wollte. Wenn du mich fragen würdest, was möchtest du noch erreichen? Ich will gar nichts mehr erreichen. Ich möchte nur noch einfach gesund sein und mit meiner Familie leben.“

Foto: (c) Mandoga Media / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.