„Fitz and The Tantrums“ möchten Verbindung zu ihren Fans aufbauen

Fitz and the Tantrums - 2In das aktuelle Album “All The Feels” hat Michael Fitzpatrick sehr viel Herzblut hineingesteckt.

Dem „Rolling Stone Magazine“ sagte der „Fitz and The Tantrums“-Frontmann dazu: „Natürlich schreibt man Songs, damit die Menschen sie hören. Ich möchte eine Verbindung zu den Leuten aufbauen. (…) Ich habe mein Herz und meine Seele in dieses Album gesteckt und hoffe, das können die Menschen fühlen.“

Und das können ihre deutschen Fans auf ihren kommenden Shows sicherlich auch fühlen. Im April sind „Fitz and The Tantrums“ zweimal zu Gast.

Foto: (c) Joseph Cultice / Warner Music