„Jimmy Eat World“ bestätigen Special Guest ihrer Tour 2020

Ihr aktuelles Album „Surviving“ werden „Jimmy Eat World“ sicherlich bei ihren anstehenden Shows präsentieren. Die US-amerikanische Band aus Mesa, Arizona hat nämlich Headliner-Konzerte für 2020 verkündet.

Im Juni und Juli kommen „Jimmy Eat World“ nach Deutschland. Am 30. Juni treten sie im Kölner E-Werk auf und am 01. Juli im Berliner Huxleys Neue Welt. Tickets für die Headliner-Konzerte gibt es auf „eventim.de“. Und nun steht fest, wer Support wird: die Band „Together Pangea“ aus Kalifornien. Auf ihrer „Instagram“-Seite schreiben sie: „Das wird ein Spaß!“

„Surviving“ ist übrigens das bisher persönlichste und ambitionierteste Werk der Band „Jimmy Eat World“.

Foto: (c) LooMee TV