Kesha: „Die Fans sind mit mir durch die Hölle und zurück gegangen“

Kesha 30342602-1 big Auf ihrem aktuellen Album „High Road“ klingt Kesha wieder fröhlich und ausgelassen, genau wie in ihren zehn Jahre alten Hits wie „Tik Tok“.

Im Interview mit „jetzt.de“ verriet die heute 32-Jährige, wie es zu dieser Rückbesinnung kam. Sie sagte: „Im Lied ‚Shadow‘ singe ich: ‚Ich liebe die Liebe, und ich liebe das Leben.‘ Diese Zeile fasst meine momentane Stimmung optimal zusammen. Ich habe vorher überlegt, ob ich weiter seriöse Musik machen solle, aber die Wahrheit ist: Ich bin gerne glücklich und fröhlich. Und ich schreibe gerne glückliche, fröhliche und ein bisschen freche Songs. Ich genieße es, wenn die Leute in meinen Konzerten tanzen und ausflippen. Die Fans sind mit mir durch die Hölle und zurück gegangen. Ich wollte ihnen Songs geben, zu denen sie richtig abgehen können. Doch die Platte ist keineswegs nur oberflächlich.“

Kesha durfte übrigens jahrelang keine Musik veröffentlichen, wegen eines Rechtsstreits mit ihrem Ex-Produzenten Dr. Luke.

Foto: (c) Sony Music / Olivia Bee

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.