„Kiss“: Paul Stanley mag keine Gesichtstattoos, dafür aber…

Paul Stanley - AOL Build Series Presents KISS Discussing Their "End of the Road" TourPaul Stanley hat sich mit “Kiss” zwar sein Leben lang sein Gesicht angemalt, permanenter Körperschmuck im Gesicht findet der Musiker allerdings gar nicht gut. Das hat der Rocker kürzlich auf „Twitter“ deutlich gemacht, als er dort einen Artikel von „CNN“ mit den Worten „Tu das nicht“ kommentierte, der sich genau mit diesem Thema beschäftigte.

Weil jedoch der Artikel als Beispiel ein Foto von Post Malone verwendete, stellte Stanley im Nachklapp klar: „Ich bin ein großer Fan von Post Malone und habe sein Bild nicht selber ausgesucht.“ Heißt also, Gesichtstattoos sind nicht sein Ding, Post Malone allerdings schon.

Übrigens: Auf die Abschiedsshow von „Kiss“ im Juli 2021 dürfen sich die Fans ganz besonders freuen.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos