Macaulay Culkin verteidigt Michael Jackson

Macaulay Culkin Performs with The Pizza Underground Band at The Awesome Fest at The Oval in Philadelphia - July 18, 2014Während viele Stars Vorwürfe der Pädophilie gegen Michael Jackson vorbringen, rückt Macaulay Culkin zu seiner Verteidigung an.

Der Schauspieler war zehn Jahre alt, als er den King of Pop kennenlernte. Dem „Esquire Magazine“ sagt der heute 39-Jährige dazu: „Er hat mir nie etwas getan. Und ich habe ihn auch nicht gesehen, wie er anderen etwas tat. Besonders an diesem Unruhepunkt habe ich keinen Grund, etwas zurückzuhalten. (…) Gerade jetzt ist eine gute Zeit, den Mund aufzumachen. Und wenn ich irgendetwas zu sagen hätte, würde ich das auch machen. Aber nein, ich habe nie etwas gesehen.“

Der King of Pop war 2009 verstorben, die Enthüllungsdoku „Leaving Neverland“ erhebt schwere Vorwürfe in Sachen Kindsmissbrauch gegen den Musiker.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.