Nathan Gray: „Solo-Projekt als richtiger Weg”

Löwenburg Kassel LooMeeSeit Freitag (31.01.) ist es draußen: Das aktuelle Solo-Album „Working Title“ von Nathan Gray. 2015 hatte der Frontmann der Band „Boysetsfire“ sein eigenes Solo-Projekt gegründet und gleichzeitig seine Metalcore-Band „I Am Heresy“ aufgelöst.

Darüber sprach Gray im Interview mit Fotograf und Gastautor für „morecore.de“ Sebastian Tönißen. Auf die Frage, ob es schwierig gewesen sei, dieses Projekt zu starten und gleichzeitig einen Schlussstrich zu ziehen, meinte er: „Wenn ich ehrlich bin, war es neben ‚Boysetsfire‘ das einfachste, was ich je gemacht habe – weil es nur um mich geht. Zwei vollständige Bands parallel zu haben, ist da schon etwas schwieriger. Eigentlich sollte meine 2007 gegründete Band ‚The Casting Out‘ schon ein Solo-Projekt werden, aber damals fühlte ich mich mit meinen Songwriting- und Gitarren-Skills nicht wohl und habe diese Aufgabe anderen Musikern überlassen und ihnen nur gesagt, wie ich klingen möchte. Dieses Projekt wurde 2010 beendet. Später habe ich dann echt verrückte Dinge mitgemacht und sehr depressive und emotionale Situationen durchlebt. Ich bin gerade dabei, das alles zu verarbeiten, und das erste richtige Solo-Projekt schien für mich der richtige Weg, mich in den Verarbeitungsprozess richtig tief einzugraben.“

Nathan Gray kommt Mitte Februar übrigens nach Deutschland. Das sind die Tour-Termine:

14.02.2020, Berlin – Columbia Theater
15.02.2020, Münster – Sputnikhalle
16.02.2020, Köln – Kantine
17.02.2020, Frankfurt – Batschkapp
18.02.2020, Hamburg – Gruenspan
19.02.2020, Leipzig – Conne Island
20.02.2020, Nürnberg – Hirsch
21.02.2020, Wien – Szene
22.02.2020, München – Backstage
23.02.2020, Zürich – Papiersaal
24.02.2020, Stuttgart – Wizemann
25.02.2020, Saarbrücken – Garage

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.