NME Awards 2020: Die Gewinner

The 1975 30352911-1 big„The 1975“ haben vorgestern Abend (12.02.) bei den NME Awards gleich zwei Preise mit nach Hause nehmen können. Die Truppe rund um Frontmann Matt Healy wurde zur besten britischen Band gekürt und sie erhielten zudem den Innovationsaward. Zur besten Band der Welt wurden „Slipknot“ ernannt, die Trophäe für den besten britischen Solo-Künstler ging an FKA Twigs und über die Auszeichnung zum besten Solo-Künstler der Welt durfte sich Taylor Swift freuen.

Hier die komplette Gewinner-Liste der NME Awards 2020:

BESTE BRITISCHE BAND
The 1975

BESTE BAND DER WELT
Slipknot

BESTER BRITISCHER NEUER KÜNSTLER
Easy Life

BESTER NEUER KÜNSTLER DER WELT
Clairo

BESTER BRITISCHER SOLO-KÜNSTLER
FKA twigs

BESTER SOLO-KÜNSTLER DER WELT
Taylor Swift

BESTER LIVE-KÜNSTLER
Foals

BESTES ALBUM DER WELT
Lana Del Rey – ‚Norman Fucking Rockwell‘

BESTES BRITISCHES ALBUM
Little Simz – ‚GREY Area‘

BESTER SONG DER WELT
Billie Eilish – ‚Bad Guy‘

BESTER BRITISCHER SONG
AJ Tracey – ‚Ladbroke Grove‘

BESTES MUSIK-VIDEO
Yungblud – ‚Original Me‘

BESTE KOLLABORATION
Slowthai + Mura Masa

BESTES FESTIVAL DER WELT
Glastonbury

BESTER FESTIVAL-HEADLINER
The Cure

BESTER FILM
Blue Story

BESTE TV-SERIE
Peaky Blinders

BESTER MUSIK-FILM
Liam Gallagher: As It Was

BESTER PODCAST
Have You Heard George’s Podcast?

GOTTÄHNLICHES GENIE
Emily Eavis

RADAR AWARD
Beabadoobee

INNOVATIONSAWARD
The 1975

ICON AWARD
Courtney Love

SONGSCHREIBER DES JAHRZEHNTS
Robyn

Foto: (c) Magdalena Wosinska / Verstärker Medienmarketing

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.