Patricia Kelly: „‘Medicine ist kein Beschwerde-Song“

Patricia Kelly - 6 MütterMit “Medicine” hat Patricia Kelly den ersten Vorgeschmack auf ihr kommendes Album „One More Year“ gegeben.

Über das Stück erklärte die Sängerin laut „Universal Music“: „Aus diesem Song spricht die Frau in mir, die manchmal auch wütend werden kann. Ich arbeite in einer Branche, die es Frauen nicht leicht macht: In der Musikbranche werden Männer bevorzugt. Das ist leider so – und nicht nur in meinem Beruf. Es ist aber kein ‚Beschwerde-Song’, ich lege nur die Fakten auf den Tisch und spreche einfach aus, wie es ist. Gleichzeitig möchte ich Frauen raten, sich selbst treu zu bleiben. Das hat seinen Preis – auch ich habe lukrative Angebote abgelehnt, um mich nicht verbiegen zu lassen – aber es lohnt sich: Ich kann mir im Spiegel in die Augen sehen und bin stolz auf mich und meine Entscheidungen.“

Ihr Album „One More Year” erscheint übrigens am 06. März und ist eine musikalische Bitte an Gott, ihr noch ein weiteres Jahr zu schenken.

Foto: (c) MG RTL D / Robert Grischek