Shania Twain hat die Liebe wiedergefunden

Shania Twain - Keep Memory Alive's 23rd Annual "Power of Love" GalaDank ihres Ehemanns Frederic Thiebaud hat Shania Twain wieder den Mut und den Glauben an die Liebe gefunden. Ihr erste Mann Robert John Lange hatte nämlich während seiner Beziehung mit der Sängerin eine Affäre mit ihrer guten Freundin Marie-Anne.

Dem „People Magazine“ sagte die Sängerin dazu: „Ich bin so dankbar, dass ich den Glauben und den Mut zu lieben wiederfand. Denn das letzte, was man tun will, ist zu lieben, wenn man zerstört wurde. Wenn man einen großen Verlust erlitten hat, dann verliert man den Glauben und man wird entmutigt. Ich bin mir sicher, viele Menschen haben gesagt: ‚Ich werde mich nie wieder verlieben.‘ Darüber wurden schon viele Songs geschrieben. Ich bin froh, dass sich das bei mir geändert hat.“

Frederic Thiebaud ist übrigens der Mann von Marie-Anne gewesen, der ehemals guten Freundin von Twain, die eine Affäre mit deren Mann Robert John Lange hatte.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.