Tove Lo bricht sich beim Konzert den Knöchel

Tove Lo 30367708-1 bigTove Lo feiert jeden Abend auf Tour mit ihren Fans so hart, dass sie es nicht einmal mitbekommt, wenn sie sich dabei kleinere Verletzungen zuzieht. Doch jetzt ist leider etwas Schlimmeres passiert.

Am Abend (12.02.) hat sich die Sängerin während ihres Konzerts in New York den Fußknöchel gebrochen. Doch davon lässt sich die 32-Jährige nicht unterkriegen. Auf „Instagram“ postete sie ein Foto von sich mit Gips und Krücken und schrieb dazu: „New York, du hast mich erwischt. (…) Ihr wart so fantastisch, dass ich nicht bemerkt habe, dass ich mir während ‚Body Talk‘ den Knöchel gebrochen habe. Ich habe einfach bis zum Ende durchgetanzt. Ich liebe euch. Ich sehe euch morgen für Runde Nummer zwei! Und vertraut mir, ich habe mit diesem Ding trotzdem immer noch ein paar Moves in petto.“

Noch bis Ende Februar ist Tove Lo in Nordamerika unterwegs, bevor sie dann im März nach Europa kommt. Hier ihre Deutschland-Termine:

18.03. Köln, E-Werk
20.03. Berlin, Huxleys Neue Welt
22.03. Hamburg, Docks

Foto: (c) Universal Music