Alfons Schuhbeck verliert Michelin-Stern

LooMee TV Potsdam 146Diese Suppe dürfte Alfons Schuhbeck nicht schmecken. Erstmals seit 37 Jahren verliert der Münchner Star-Koch seinen Michelin-Stern. Grund dafür ist die Schließung seines Gourmet-Lokal „Fine Dining Alfons“ zu Jahresbeginn.

In der Begründung des „Guide Michelin“ heißt es dazu: „Grund für die Streichung in den Online-Publikationen ist die vorübergehende Schließung und Ausrichtung auf das neue Konzept.“ Nach einer Wiedereröffnung würden die Restauranttester Schuhbecks Laden aber wieder unter die Lupe nehmen und entsprechend neu bewerten. Sollte die Qualität dann stimmen, stünde einem neuen Stern für Schuhbeck nichts im Weg, so heißt es weiter.

Die Michelin-Sterne werden jeweils für ein Jahr verliehen.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.