Aufmunternde Worte von „R.E.M.“-Sänger Michael Stipe

Michael Stipe Signs Copies of His Book "Hello" at Waterstone's Bookshop in London on August 29, 2008 Zusammen allein – unter diesem Motte erfasst Michael Stipe die gegenwärtige Situation. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der „R.E.M.“-Sänger ist Selbst-Quarantäne begeben wie etliche andere Menschen auch.

In einem „Instagram“-Video meinte er deswegen an seine Fans gerichtet: „Ich bin im Bunker, zu Hause. Ich schütze mich, zu Hause. Ich halte Abstand. Wir sind zusammen allein. Für das Wohl des anderen halten wir uns voneinander getrennt, aber allen geht es gut. Ich hoffe, dass es euch gut geht und dass euer Herz lacht. Ich hoffe, dass ihr die Liebe aus der ganzen Welt spürt, denn sie ist da. Wir stecken da alle zusammen drin, und wir werden es durchstehen.“

Wenige Tage zuvor schon hatte Michael Stipe seinen Fans Tipps gegen das Coronavirus gegeben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos