„Black Pumas“: Das Yin & Yang innerhalb der Band

Black Pumas 30368566-1 bigLetztes Jahr haben die „Black Pumas“ ihr gleichnamiges Debütalbum rausgebracht und wurden prompt bei den Grammy Awards 2020 als „Best New Artist“ ausgezeichnet.

Gitarrist Adrian Quesasa ist 13 Jahre älter als Sänger Eric Burton. Inwiefern der Altersunterschied dem Erfolg der Band zuträglich ist, dazu sagte Quesasa im Interview mit „Krone“: „Es gibt ganz klar das Yin und Yang zueinander. Er ist in vielen Bereichen das absolute Gegenteil von mir, aber wir beide teilen die unbändige Passion für ehrliche Musik und darum ging es in erster Linie. Wir beide haben schon viele verschiedene Dinge in unseren Karrieren ausprobiert, aber wir mögen beide grundsätzlich schon dieselbe Art von Musik.“

Außerdem erklärte er den Alltagsprozess der Band: „Einmal die Woche haben wir früher zusammen geprobt, mittlerweile findet das öfter statt. Aber so richtig kennengelernt haben wir uns tatsächlich erst auf Tour. Wir verbringen alle zusammen wirklich viel Zeit und sind seit zwei Jahren unterwegs. Man lebt ja mehr zusammen als mit der eigenen Familie.“

Foto: (c) atorecords