Britney Spears: Ex Federline und die “Instagram”-Sache von Sohn Jayden

Britney Spears - 2016 Billboard Music AwardsDas wird Ärger geben: Jayden, der Sohn von Britney Spears und Kevin Federline, hat einige private Informationen über seine berühmte Mutter via „Instagram“ bekanntgegeben und das hätte er nicht tun sollen. Zudem beschimpfte er seinen Großvater Jamie Spears als Idioten von dem er hofft, dass er bald sterben wird.

Mark Vincent Kaplan, der Anwalt von Federline, hat jetzt laut „contactmusic.com“ verlauten lassen, dass sich Jaydens Vater um die Situation kümmern wird. Wörtlich heißt es in dem Statement: „Das passiert, wenn ein 13-Jähriger sich wie ein 13-Jähriger verhält. Kevin kümmert sich um die Situation, so wie man es von einem verantwortungsbewussten Erwachsenen erwartet.“

Britney Spears hat ja das Sorgerecht für ihre beiden Söhne fast komplett an ihren Ex Kevin Federline abgetreten.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos