Charli XCX muss sich inzwischen zum Grinsen zwingen

Charli XCX - NME Awards 2020 - Red Carpet Arrivals Wie fühlst du dich an Quarantäne-Tag 12.000? Womöglich so wie Charli XCX. Die Sängerin postete auf „Instagram“ ein Bild von sich, auf dem sie mit den Händen ihre Wangen nach hinten zieht, damit ein Grinsen entsteht.

Dazu schrieb sie: „Heute ist dann wohl der Ich-muss-zum-Grinsen-gezwungen-werden-Tag. Ich hoffe, euch geht es gut, meine Engel!“

Übrigens versucht Charli ihre Fans während der Corona-Pandemie zu unterhalten. Anfangs schrieb sie ein Quarantäne-Tagebuch, inzwischen stellt sie Videos ihrer Kochsessions online.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.