Demi Lovato und Ariana Grande: Ihr erstes Treffen

Demi Lovato - 2017 MTV Video Music AwardsDemi Lovato ist begeistert von ihrem neuen Manager Scooter Braun – und er auch von ihr. Anfangs hatte er aber noch gezögert, den ehemaligen Disney-Star unter Vertrag zu nehmen. Nach dem ersten Meeting mit der Sängerin war er dann aber begeistert und wollte sie. Deshalb wandte er sich dann an Ariana Grande und Tori Kelly, seine beiden großen weiblichen Künstlerinnern, die er bereits unter Vertrag hatte.

Beide hätten Demi willkommen geheißen, Grande habe aber vorher noch mit dem Neuzugang reden wollen, erzählte Braun im Gespräch mit Ashley Graham auf ihrem „Pretty Big Deal“-Podcast. Er sagte: „Demi und Ariana gingen einen Kaffee trinken und Ariana rief mich an und sagte, ich müsse das machen. Sie wolle Demi bei uns und sie gehöre jetzt schon zur Familie.“

Taylor Swift hatte Demis neuen Manager Scooter Braun übrigens beschuldigt, sie jahrelang gemobbt zu haben.

Foto: (c) PR Photos