Fritz Kalkbrenner: „Bin eher ein halb ausgestoßenes Stiefkind”

Fritz Kalkbrenner 30363657-1 bigFritz Kalkbrenner veröffentlicht am Freitag (13.03.) sein neues Album “True Colours”, am Tag darauf spielt er dann in Köln. Derzeit ist das Techno-Urgestein ja auf Tour.

Auf die Frage, ob er eigentlich Teil einer Szene sei, sagte der deutsche Musikproduzent und Sänger im „noizz“-Interview: „Schwer zu sagen. Wenn, dann als halb ausgestoßenes Stiefkind. (…) Durch die Breitenwirksamkeit. Man hat sechs Alben, Nummern im Radio, man hat eine goldene Schallplatte. Da sagt man schnell: ‚Der gehört nicht dazu.‘ Aber das ist alles in Ordnung für mich.“

Im Interview kritisierte Fritz Kalkbrenner übrigens Travis Scott und andere Produzenten.

Foto: (c) Ben Wolf