Harvey Weinstein: Auf den Kopf gefallen

Harvey Weinstein - New York Fashion Week S/S 2017Harvey Weinstein soll im Gefängnis schwer gestürzt sein.

Der neueste körperliche Rückschlag soll sich laut der Klatschseite „Page Six“ der „New York Post“ am vergangenen Wochenende (07./08.03.) zugetragen haben. Laut Weinsteins Sprecher, Juda Engelmayer, sei der 67-Jährige bei dem Versuch, sich ohne Gehhilfe fortzubewegen, schwer gestürzt. Der Sprecher wird wie folgt zitiert: „Er ist auf seinen Kopf gefallen und glaubt, dass er eine Gehirnerschütterung haben könnte. Ihm geht es miserabel, aber er versucht, so optimistisch wie möglich zu bleiben.“

Weinstein war von einem Geschworenengericht der Vergewaltigung und schweren sexuellen Nötigung schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß soll am Mittwoch (11.03.) verkündet werden. Dem „Pulp Fiction“-Produzenten drohen zwischen fünf und 29 Jahre Haft.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos