Lena Meyer-Landrut: Tipps für die freie Zeit

Lena Meyer-Landrut 30359636-1 bigDie Corona-Krise hat uns alle voll und ganz im Griff. Vielen Deutsche fällt dank Kurzarbeit und Home Office die Decke auf den Kopf. Lena Meyer-Landrut hat für ihre Fans auf „Instagram“ Tipps zusammengestellt, was man mit seiner freien Zeit anfangen kann. Sie schrieb: „Zur Ruhe kommen, Sachen lernen die man schon immer mal lernen wollte und wo einem ständig die Zeit fehlt, informiert bleiben, sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren, mit der Familie und den Freunden telefonieren/ FaceTimen. Andere beruhigen, Schwächeren und älteren helfen, puzzeln, Musik hören, Gedanken aufschreiben, Kleiderschrank ausmisten und Sachen spenden, meditieren, für einander da sein, keine Panik keinen Hass schüren.“

Abschließend meinte die Sängerin noch: „Wir sind zusammen allein und es liegt an uns, das Beste draus zu machen, diese Krise als eine Entscheidungshilfe zum Guten zu nutzen.“

Viele Stars rufen ihre Fans dazu auf, freiwillig zu Hause zu bleiben, um die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten.

Foto: (c) Universal Music