Mega-Krach zwischen Jennifer Aniston und Angelina Jolie

Angelina Jolie - Disney's "Maleficent: Mistress of Evil" UK Premiere - Arrivals Angelina Jolie soll super sauer sein. Der Grund: Jennifer Aniston will ihre Tochter Shiloh Jolie-Pitt in ihrem Film mitspielen lassen. Da spielt Mama Jolie aber nicht mit. Bereits im Januar 2018 lernte Jennifer vier von Jolies Kindern kennen, die sie mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt hat. Aniston wollte Pitt ein Buch über Innenarchitektur vorbeibringen, während Zahara, Shiloh und die Zwillinge Vivienne und Knox bei ihm waren. Schon das schmeckte Angelina gar nicht. Schließlich war auch Aniston mal mit dem Schauspieler verheiratet.

Nun soll der Streit in die nächste Runde gehen. Jolies und Pitts Tochter Shiloh träumt laut US-Medien zufolge schon lange davon, selbst Schauspielerin zu werden. Und Jennifer soll ihr jetzt die Möglichkeit geboten haben, in ihrem neuen Film „The Goree Girls“ mitzuspielen. Ein Insider verriet gegenüber „International Business Times“: „Nachdem Jen enthüllte, dass Shiloh eine kleine Rolle bekommen könnte, sorgte Brad dafür, dass Angie es ihr erlaubt – sofern die Dreharbeiten nicht mit ihren schulischen Pflichten kollidieren und diese stören. Angie ist angeblich fuchsteufelswild – dass Shiloh neben Jennifer schauspielern wird, macht sie super wütend.“

Der Vertrag soll noch nicht unterschrieben worden sein und Brad und Jen hoffen, dass Angelina Jolie nicht noch in letzter Minute einen Rücktritt macht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.