Miley Cyrus: „Ich vermisse menschlichen Kontakt“

Miley Cyrus Presse 3 23 So ergeht es sicherlich vielen in der Selbst-Isolation: Miley Cyrus vermisst den menschlichen Kontakt.

Bei „Apple Music“ erzählte sie: „Wir sind den Menschen, die uns Essen an die Tür bringen und sagen ‚Guten Morgen, wie geht es dir?‘ so gefühllos gegenüber geworden. Was würden wir jetzt dafür geben, wenn es sicher wäre, die Tür für jemanden zu öffnen. (…) Ich vermisse menschlichen Kontakt. (…) Es gibt da zwei Mädchen, die in dem Café in der Nähe meines Hauses wohnen und von denen ich mir jeden Tag einen Cappuccino hole und ich liebe sie. Sie versüßen mir den Tag. Sie malen immer kleine lachende Gesichter oder meine Initialen in meinen Cappuccino. Das vermisse ich. Ich vermisse diese Verbindung mit meiner täglichen Routine.“

Für die Umwelt ist diese Situation jedoch absolut positiv, findet Miley Cyrus.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.