„One Republic“: Ryan Tedder liebt den Kölner Dom

Ryan Tedder - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2018 Na, wer hätte das gedacht? Ryan Tedder liebt den Kölner Dom. Zumindest behauptet er das auf seinem neuesten „Instagram“-Video. Darin ist zu sehen, wie der „One Republic“-Frontmann mit Kapuze bedeckt im regnerischen Köln steht – natürlich vor der 1880 fertiggestellten Kathedrale. Tedder schwärmt: „Der Kölner Dom, eine meiner Lieblingskathedralen auf dieser Welt. Ich bin gerne hier, um abzuhängen, still zu sein, zu beten. Ich habe es vermisst.“

Blöd nur, dass der Musiker offensichtlich vergessen hat, sich zu informieren. Der Dom schließt bis April nämlich schon um halb acht. Und so steht Tedder im Clip vor einem, von der Nacht umhüllten, abgeschlossenen Dom. Er fügte leicht angesäuert hinzu: „Die Kathedrale schließt um 19 Uhr 30!? Danke.“

„One Republic“ befindet sich gerade auf großer Europa-Tour.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.