Pietro Lombardi: „Komm bitte ohne roten Lippenstift!“

Pietro Lombardi - Deutschland sucht den Superstar Pietro Lombardi und die Frau für den Rest seines Lebens – er sucht sie bislang vergeblich. Um die Chancen aufs Liebes-Happyend zu steigern, verriet der gebürtige Karlsruher jetzt, was er bei Frauen so überhaupt nicht leiden kann. Während der letzten „Deutschland sucht den Superstar“-Liveshow sagte er: „Es gibt nichts, was ich mehr an einer Frau hasse als roten Lippenstift. Es gibt nichts Ekligeres! Wenn ich mich mit einer treffe, sage ich: ‚Komm bitte ohne roten Lippenstift!‘“

Den Anlass zu diesem privaten Einblick lieferte Kandidat Ramon Kaselowsky. Der 26-Jährige performte den alten Klassiker „Rote Lippen soll man küssen“. Und während Pietro mit dem Lied offensichtlich weniger anfangen kann, hat die Performance dem bisherigen Staffelfavoriten nicht geschadet. Er kam eine Runde weiter.

Pietro meinte kürzlich übrigens, dass er eher der Winter-Typ sei.

Foto: (c) TVNOW / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.