„Pussycat Dolls“: Neue Ära dank Jennifer Lopez

Nicole Scherzinger - Wheels LA Launch - ArrivalsDie „Pussycat Dolls“ treten nach wie vor in knappen Bühnenoutfits auf, obwohl die Damen nun nicht mehr die Jüngsten sind. Deswegen hagelt es ab und an auch Kritik. Doch die Bandmitglieder Carmit Bachar, Ashley Roberts, Nicole Scherzinger, Jessica Sutta und Kimberly Wyatt scheren sich darum wenig. Sie glauben, dass die Akzeptanz in der Gesellschaft heute größer ist, auch wegen Künstlerinnen wie Jennifer Lopez.

Gegenüber dem australischen „Daily Telegraph“ sagte Jessica Sutta: „Wir haben J-Lo mit 50, die so fabelhaft wie noch nie aussieht und Lizzo, die die Selbstliebe predigt. Es ist eine neue Ära und es gibt keine Regeln mehr.“ Die 41-jährige Scherzinger fügte noch hinzu: „Ich meine, wenn es eine Zeit gibt, provokant zu sein, dann ist es, wenn man erwachsen ist. Wenn man sich wohl in seiner Haut fühlt und sich voll und ganz akzeptiert, oder?“

Auch Kimberly Wyatt äußerte sich kürzlich zu diesem Thema. In „The Morning Show“ erklärte sie, dass sie sich darüber freue, wenn ihre Töchter, die fünfjährige Willow und die zweijährige Maple, sie performen sehen.

Foto: (c) PR Photos