„Queen“: Wollte Freddie Mercury bewusst sterben?

Freddie Mercury - 119541641 bigVor fast 30 Jahren hat die Musikwelt einen ganz großen Menschen verloren: Freddie Mercury starb am 24. November 1991 an den Folgen seiner HIV-Erkrankung. Und das offenbar ganz bewusst.

Sein Assistent Peter Freestone erzählte in der britischen TV-Serie „Lorraine“: „Er wusste genau, was passieren würde. Zwei Wochen vor seinem Tod hat er sich dazu entschieden, seine Medikamente, die ihn am Leben erhalten haben, abzusetzen. Das gab ihm wenigstens das Gefühl, wieder Kontrolle über sein Leben zu haben, obwohl er wusste, dass die Krankheit ihn umbringen wird.“

Bis kurz vor seinem Tod hat Freddie Mecury übrigens Musik gemacht und wenige Monate zuvor noch sein letztes Musikvideo zu „These Are The Days of Your Lives“ gedreht.

Foto: (c) Universal Music