Vox: neues Musikformat mit Mark Forster

Mark Forster 30352725-1 bigTrotz eingestellter Liveaktivitäten, sollen die Liebhaber des guten Geschmacks nicht auf Musik verzichten. Deswegen zeigt Vox ab heute (25.03.) immer mittwochs um 20:15 Uhr ein neues Musikformat, und das mit keinem Geringeren als Mark Forster, berichtet die „Musik Woche“. Demnach schaltet der Sänger aus seinem Berliner Studio zu anderen Künstlern, um mit ihnen gemeinsam Musik zwei Stunden lang zu machen, ihnen Aufgaben zu stellen oder einfach nur zu quatschen. Der Titel der Show: „Live aus der Forster Straße“.

Forster selbst lässt dazu verlauten: „Endlich ist es so weit: Ich habe meine eigene Primetime-Live-Show im deutschen Fernsehen. Ich bin alleine – und die sind zuhause. Es wird unglaublich.“

Es sind übrigens bisher nicht nur deutsche Musiker wie Max Giesinger oder Sido angemeldet, sondern auch internationale wie Rita Ora und Chris Martin.

Foto: (c) Sony Music / David Koenigsmann

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.