Andrea Bocelli: Oster-Mini-Konzert zum Nachschauen und als Live-Album

Andrea Bocelli - Simin Hope Foundation Presents "A Celebration of All Fathers" Gala with Andrea Bocelli - ArrivalsAm Osterabend (12.04.) hat Andrea Bocelli seinen Fans einen Hauch Magie zukommen lassen, in dem er via Livestream nur vom Orgelspieler Emanuele Vianelli begleitet im Mailänder Dom auftrat und zum Schluss „Amazing Grace“ auf dem Domplatz zum Besten gab.

Jetzt kann man sich das komplette Konzert noch einmal auf „YouTube“ anschauen und als Live-Album jederzeit auf diversen Streamingdiensten anhören. Bocelli selbst meinte laut dem „Musikexpress“ zu seinem Mini-Konzert: „Ich werde die Emotionen dieser beispiellosen und tiefgreifenden Erfahrung dieses heiligen Ostern schätzen.“

Übrigens: 32 Millionen Zuschauer verfolgten Bocellis Auftritt an Ostern über den Livestream.

Foto: (c) Winston Burris / PR Photos